Popakademie Mannheim Logo
Farbe schwarz
Normale Ansicht
Menu
Home / Events / Kalender

Das ist los -
komm' vorbei!

11
Okt
Popakademie Talks mit Maria Sonevytsky
Maria Sonevytsky Projekt
Maria Sonevytsky ist Associate Professorin für Anthropologie und Musik am Bard College und Autorin von “Wild Music: Sound and Sovereignty in Ukraine (2019)”, ausgezeichnet mit dem Lewis Lockwood Award der American Musicological Society. Prof. Sonevytskys Forschung konzentriert sich auf die postsowjetische Ukraine, unter anderem auf die kulturellen Auswirkungen der Atomkatastrophe von Tschernobyl auf das regionale Musik Repertoire. Sie ist Gründerin des “Chernobyl Songs Project: Living Culture from a Lost World”, einem öffentlichen Ethnomusikologie-Programm, mit dem Ziel, das Bewusstsein für die kulturellen Auswirkungen einer Atomkatastrophe zu schärfen.
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
26
Okt
Work In Progress Club
Work in Progress Club am 26. Oktober
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
08
Nov
Popakademie Talks mit Julia Nagele
Die Sängerin und Gitarristin Julia "Jules" Nagele aka listentojules studierte den Schwerpunkt Performing Artist des künstlerischen Masterstudiengangs an der Popakademie Baden-Württemberg. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit engagiert sich listentojules als Projektleitung der musicBWwomen* und im Komitee der MusicWomen*Germany. Sie stellt das Thema Nachhaltigkeit nicht nur in ihren alltäglichen Lebensmittelpunkt, sondern versucht diesen Aspekt auch in ihrem beruflichen Schaffen stetig im Blick zu haben und ist Teil von Music Declares Emergency Germany. Außerdem kuratiert sie verschiedene Musikreihen und ist Workshopleiterin/Dozentin für Stimme, Gitarre, Kreativitätsförderung, Musik & Menschenrechte sowie Musiktheorie.
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
19 Nov
World Drum Festival
World Drum Festival
19
Nov
World Drum Festival
Am Samstag, den 19. November 2022 veranstaltet die Popakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim und dem europäischen Schlagzeug- und Perkussionsverband „Percussion Creativ“ das achte World Drum Festival als hybride Ausgabe.

Masterclasses und Programm werden bekannt gegeben.
12 - 23 Uhr
Popakademie + online
22
Nov
Open House mit Gudrun Schweppe
Gudrun Schweppe © Bochinski/YouTube
Am Dienstag, den 22. November findet von 18 bis 19.30 Uhr ein Open House Talk mit Gudrun Schweppe, Head Of Music DACH at YouTube / Google Deutschland statt.

Gudrun Schweppe ist in Südafrika geboren und seit April 2021 die erste weibliche Head of Music YouTube in Deutschland. Die Managerin ist schon seit 2012 beim Google-Konzern. Zunächst für die Videoplattform YouTube als Head of Music Licensing/ Publishing für die EMEA-Region und zuletzt als Head of Music Publishing Partnerships für YouTube und Google Play. Nach ihrem Studium an der Berliner Humboldt-Universität machte sie zunächst Station bei der einstigen BMG, bei Jamba, Fox Mobile und Jesta Digital.
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
23
Nov
Work in Progress Club
Work in Progress Club
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
26
Nov
Live & Laut Konzert
Erlebe die aktuelle Generation des Bandpools und blicke hinter die Kulissen unseres Newcomer-Förderprogramms. LIVE & LAUT! Der Eintritt zum Konzert ist frei!
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Raum 001
30
Nov
Bandpool Bewerbungsschluss
Noch bis zum 30. November 2022 könnt ihr euch für das Nachwuchsförderprogramm der Popakademie, den Bandpool, bewerben. Seid Teil der nächsten Bandpool-Generation und nehmt an dem 18-monatigen Coaching-Programm teil.
06
Dez
Popakademie Talks mit Fine Stammnitz
Fine Stammnitz © Philomena Wolflingseder
Fine Stammnitz ist Gründerin und Leiterin des Green Touring Network, wo sie in verschiedenen Projekten daran arbeitet, das Potenzial der Musikindustrie zu aktivieren, um einen aktiven Beitrag zum Kampf für Klimagerechtigkeit zu leisten. Nach dem Bachelorstudium Musikbusiness an der Popakademie Baden-Württemberg befasste sie sich im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit intensiv mit dem Thema Umweltschutz in der Musikindustrie. Sie ist außerdem Mitbegründerin von Music Declares Emergency in Deutschland, Teil des Aktionsnetzwerks Nachhaltigkeit und betreut das Recyclingmanagement bei Festivalproduktionen.
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
07
Dez
Producers Club
Producers Club
Der Producers Club geht mit Beats & Sound der Producing-Studierenden in die nächste Runde! Das Line-Up besteht aus Producing-Studierenden aus dem Bachelor-Studiengang Popmusikdesign und dem Master-Studiengang Popular Music mit dem Schwerpunkt Producing/Composing Artist. Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001
14
Dez
Work in Progress Club
Popakademie-Bands live on stage
Popakademie-Bands live on stage!

Beim "Work in Progress Club" präsentieren die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik ihre aktuellen Projekte.

Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Raum 001
17
Dez
Live & Laut Konzert
Erlebe die aktuelle Generation des Bandpools und blicke hinter die Kulissen unseres Newcomer-Förderprogramms. LIVE & LAUT! Der Eintritt zum Konzert ist frei!
tba
11
Jan
Producers Club
Der Producers Club geht mit Beats & Sound der Producing-Studierenden in die nächste Runde! Das Line-Up besteht aus Producing-Studierenden aus dem Bachelor-Studiengang Popmusikdesign und dem Master-Studiengang Popular Music mit dem Schwerpunkt Producing/Composing Artist. Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 415
25
Jan
World Music Café meets WIPC
WIPC meets World Music Café
Beim Konzert Work in Progress Club meets World Music Café präsentieren sich die Studierenden des Fachbereichs Populäre Musik live on stage. Dabei bestimmt eine bunte Mischung aus den beiden Studiengängen Popmusikdesign und Weltmusik das Programm des Abends. Für Getränke ist wie immer gesorgt. Der Eintritt ist frei.
Beginn
20:00 Uhr
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001