Popakademie Mannheim Logo
Farbe schwarz
Normale Ansicht
Menu

Schön, dass du da bist!

Wir freuen uns sehr dich auch bei uns im Haus begrüßen zu können.

Die Popakademie Baden-Württemberg ist ein barrierefreies bzw. -armes Gebäude.
Das Haus verfügt über einen barrierefreien Zugang, die Bushaltestelle vor dem Gebäude ist ebenfalls barrierefrei und damit auch einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Popakademie verfügt über einen Behindertenparkplatz, ein Behindertengerechtes WC mit Zugband und Notrufschalter, die Türen sind nach DIN18040 für Rollstuhlfahrer:innen geeignet und durch Taster bedienbar und mit Fingerschutz ausgestattet. Ein Lift mit Brailleschrift sowie eine Trage, falls dieser ausfallen sollte, stehen zur Verfügung. Im Haus bestehen großzügige Bewegungsflächen mit Wendemöglichkeiten und es gibt keine Schwellen.
Eine Bildbeschreibung mit gängigen Piktogrammen sorgt für eine einfache Orientierung im Haus. Für die Bühnen sind Rampen sowie Fallschutz vorhanden. Nach Voranmeldung sind zusätzlich ergonomische Barrieren für Mitarbeitende, Studierende und Besuchende vorhanden.

Für alle Fragen hinsichtlich der Barrierefreiheit im Haus wenden sie sich bitte an Alexandra Reiter Alexandra.Reiter@popakademie.de

Die Popakademie Baden-Württemberg ist Hochschuleinrichtung und Kompetenz­zentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft und ihre popkulturellen Szenen. Mit der Fokussierung ihres Studienangebots auf den Bereich der Populären Musik - in wirtschaftlicher als auch künstlerischer Hinsicht - offeriert sie eine akademische Ausbildung, die in Deutschlands öffentlicher Hochschullandschaft einzigartig ist. Zahlreiche erfolgreiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet.

Parallel zu ihrer Funktion als Lehrinstitution realisiert die Popakademie Baden-Württemberg als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang.

Joris © Paul Hüttemann
25. November 2022

JORIS zu Gast an der Popakademie

Am Dienstag, den 13. Dezember 2022, um 19 Uhr ist Musiker Joris zu Gast beim Open House in der Popakademie Baden-Württemberg. Im Gespräch mit Udo Dahmen, dem künstlerischen Direktor und Geschäftsführer der Popakademie, gibt JORIS Einblicke hinter die Kulissen seiner Musikkarriere.


Erdal Erzincan
16. November 2022

Bağlama Symposium in Mannheim mit Erdal Erzincan

Am 18. Dezember ab 12 Uhr lädt die Popakademie alle Bağlama-Interessierten zu einem Symposium nach Mannheim ein. Mit Erdal Erzincan konnte einer der bekanntesten Meister dieses Instruments als Gastmusiker gewonnen werden.


Gudrun Schweppe © Bochinski/YouTube
11. November 2022

Head of Music Youtube/Google zu Gast in der Popakademie

Am Dienstag, den 15. November 2022, um 18 Uhr ist Gudrun Schweppe, Head of Music DACH at YouTube/Google Deutschland zu Gast beim Open House in der Popakademie Baden-Württemberg. Im Gespräch mit Business Direktor und Geschäftsführer Michael Herberger geht es um das Thema “Wo (die) Musik wächst: YouTube Music, ein Ort für die Zukunft der Musikindustrie"


Weitere News


01
Dez
Hannes Bieger - Live Set
© Hannes Bieger
Im Rahmen seiner Masterclass spielt Hannes ein 60 minütiges LiveSet.

Hannes Bieger hat sich einen unantastbaren Ruf als Mixing-Engineer erarbeitet und kann auf eine umfangreiche Kundenliste verweisen, die einige der größten Namen des zeitgenössischen House und Techno umfasst. 2017, nach 11 Jahren in der Welt des Mixens und Produzierens, beschloss Hannes, seine kreativen Talente als Künstler wieder in den Vordergrund zu stellen und seine Energie auf die Produktion seiner eigenen Musik und den Aufbau einer unvergesslichen Live-Show zu konzentrieren.

Seitdem hat er mit Veröffentlichungen auf sehr einflussreichen Labels wie Poker Flat und Flying Circus für Aufsehen gesorgt. Sein Werk “Stars", das auf Bedrock erschien, erreichte Platz 1 der Progressive-House-Charts von Beatport.

Durch seine Studioarbeit hat Hannes einen riesigen Fundus an Wissen und Fertigkeiten angesammelt, der zu einem zutiefst intuitiven "Weniger ist mehr"-Ansatz geführt hat. Seine dramatischen Kompositionen zeichnen sich oft durch ein Wechselspiel aus Zurückhaltung und Loslassen aus, für das er gefeiert wird.

Das Konzert ist öffentlich und kostenlos
Beginn
18:30 Uhr
Popakademie, Raum 001
06
Dez
Popakademie Talks mit Fine Stammnitz und Julia Nagele
Fine Stammnitz ist Gründerin und Leiterin des Green Touring Network, wo sie in verschiedenen Projekten daran arbeitet, das Potenzial der Musikindustrie zu aktivieren, um einen aktiven Beitrag zum Kampf für Klimagerechtigkeit zu leisten. Nach dem Bachelorstudium Musikbusiness an der Popakademie Baden-Württemberg befasste sie sich im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit intensiv mit dem Thema Umweltschutz in der Musikindustrie. Sie ist außerdem Mitbegründerin von Music Declares Emergency in Deutschland, Teil des Aktionsnetzwerks Nachhaltigkeit und betreut das Recyclingmanagement bei Festivalproduktionen.

Die Sängerin und Gitarristin Julia "Jules" Nagele aka listentojules studierte den Schwerpunkt Performing Artist des künstlerischen Masterstudiengangs an der Popakademie Baden-Württemberg. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit engagiert sich listentojules als Projektleitung der musicBWwomen* und im Komitee der MusicWomen*Germany. Sie stellt das Thema Nachhaltigkeit nicht nur in ihren alltäglichen Lebensmittelpunkt, sondern versucht diesen Aspekt auch in ihrem beruflichen Schaffen stetig im Blick zu haben und ist Teil von Music Declares Emergency Germany. Außerdem kuratiert sie verschiedene Musikreihen und ist Workshopleiterin/Dozentin für Stimme, Gitarre, Kreativitätsförderung, Musik & Menschenrechte sowie Musiktheorie.
Popakademie, Hafenstraße 33, Raum 001