Popakademie Mannheim Logo
Farbe schwarz
Normale Ansicht
Menu

Schön, dass du da bist!

Wir freuen uns sehr dich auch bei uns im Haus begrüßen zu können.

Die Popakademie Baden-Württemberg ist ein barrierefreies bzw. -armes Gebäude.
Das Haus verfügt über einen barrierefreien Zugang, die Bushaltestelle vor dem Gebäude ist ebenfalls barrierefrei und damit auch einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Popakademie verfügt über einen Behindertenparkplatz, ein Behindertengerechtes WC mit Zugband und Notrufschalter, die Türen sind nach DIN18040 für Rollstuhlfahrer:innen geeignet und durch Taster bedienbar und mit Fingerschutz ausgestattet. Ein Lift mit Brailleschrift sowie eine Trage, falls dieser ausfallen sollte, stehen zur Verfügung. Im Haus bestehen großzügige Bewegungsflächen mit Wendemöglichkeiten und es gibt keine Schwellen.
Eine Bildbeschreibung mit gängigen Piktogrammen sorgt für eine einfache Orientierung im Haus. Für die Bühnen sind Rampen sowie Fallschutz vorhanden. Nach Voranmeldung sind zusätzlich ergonomische Barrieren für Mitarbeitende, Studierende und Besuchende vorhanden.

Für alle Fragen hinsichtlich der Barrierefreiheit im Haus wenden sie sich bitte an Alexandra Reiter Alexandra.Reiter@popakademie.de

Die Popakademie Baden-Württemberg ist Hochschuleinrichtung und Kompetenz­zentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft und ihre popkulturellen Szenen. Mit der Fokussierung ihres Studienangebots auf den Bereich der Populären Musik - in wirtschaftlicher als auch künstlerischer Hinsicht - offeriert sie eine akademische Ausbildung, die in Deutschlands öffentlicher Hochschullandschaft einzigartig ist. Zahlreiche erfolgreiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet.

Parallel zu ihrer Funktion als Lehrinstitution realisiert die Popakademie Baden-Württemberg als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zusammenhang.

Udo Dahmen und MINE
22. Juni 2022

Neuer Podcast mit Prof. Udo Dahmen und MINE

Prof. Udo Dahmen startet mit der Berliner Sängerin Mine einen Podcast. In „Erklär mir Pop extra – mit MINE und Udo“ sprechen die beiden über herausragende Songs der Popmusik und deren _ _ _
22. Juni 2022

Popakademie SMIX.LAB-Projekt bringt Livemusik ins Metaverse

Das neue Projekt SpaceLab im Rahmen der Projektwerkstatt der Popakademie Baden-Württemberg bringt Livemusik ins Metaverse. Die Popakademie veranstaltet am 24. Juni 2022 ab 19 Uhr ein Konzert _ _ _
20. Juni 2022

Hybrides Livekonzert der Popakademie zum Welt­flüchtlingstag

Am Mittwoch, den 22. Juni 2022 findet an der Popakademie Baden-Württemberg ab 20 Uhr der Work in Progress Club statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation und zu Gunsten der _ _ _


22. Juni 2022

Popakademie SMIX.LAB-Projekt bringt Livemusik ins Metaverse

Das neue Projekt SpaceLab im Rahmen der Projektwerkstatt der Popakademie Baden-Württemberg bringt Livemusik ins Metaverse. Die Popakademie veranstaltet am 24. Juni 2022 ab 19 Uhr ein Konzert _ _ _
22. Juni 2022

Neuer Podcast mit Prof. Udo Dahmen und MINE

Prof. Udo Dahmen startet mit der Berliner Sängerin Mine einen Podcast. In „Erklär mir Pop extra – mit MINE und Udo“ sprechen die beiden über herausragende Songs der Popmusik und deren _ _ _
20. Juni 2022

Hybrides Livekonzert der Popakademie zum Welt­flüchtlingstag

Am Mittwoch, den 22. Juni 2022 findet an der Popakademie Baden-Württemberg ab 20 Uhr der Work in Progress Club statt. Die Veranstaltung findet in Kooperation und zu Gunsten der _ _ _
10
Jul
International Summer Camp Bewerbungs­schluss
Bis zum 10. Juli läuft die Bewerbungsfrist für das International Summer Camp 2022, das vom 23. bis 29. Juli an der Popakademie stattfindet. Triff Musiker und Musikerinnen aus aller Welt, um zu proben, Ideen auszutauschen und das Studio oder die Bühne zu rocken.
18 Jul

21 Jul
Summer Break Sessions
Summer Break Sessions
Vier Tage Live-Gigs in der Popakademie! Bevor die Popakademie und ihre Studierenden in die wohlverdienten Semesterferien starten, gibt es bei den Summer Break Sessions noch vier Tage lang packende Live-Gigs. Die Künstler und Künstlerinnen absolvieren in den Performance-Räumen der Popakademie ihre Live-Prüfungen - öffentlich und bei freiem Eintritt!